Eisberg, Andreas Kaiser, 2010

Im Rahmen des Projekts Ruhr-Atoll, Kulturhauptstadt Europa „Ruhr 2010“, wurden auf dem Baldeneysee in Essen sechs Inseln in Szene gesetzt.
Der ca. 500m³ große, innen begehbare, Eisberg ist eine davon.
Nach einem Entwurf des Künstlers Andreas Kaiser wurde in Zusammenarbeit mit Colin Patterson die GFK-Aussenhaut des Eisbergs in einem eigens dafür entwickelten Laminierverfahren gefertigt.